Lernen Sie Fliegen!!!

  Attraktive Konditionen mit unserem
  Einsteigerpaket
 
hier informieren!

  hot icon hot icon hot icon

Gültigkeit der Lizenz

Die Privatpilotenlizenz selbst ist unbeschränkt gültig. Die in der Lizenz enthaltene Berechtigung für einmotorige, kolbengetriebene Landflugzeuge ist zwei Jahre gültig. Der Antrag auf Verlängerung der Klassenberechtigung wird vom Fluglehrer unterschrieben und an das zuständige Luftamt zur Bearbeitung weitergeleitet, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • innerhalb der letzten 12 Monate vor Ablauf der Gültigkeit mindestens 12 Flugstunden
  • 6 Stunden Flugzeit als verantwortlicher Pilot (Hierzu werden beispielsweise Flugstunden, die im Rahmen von Weiterbildungen absolviert wurden nicht angerechnet)
  • 12 Starts und 12 Landungen
  • ein Übungsflug von mindestens einer Stunde Dauer mit einem Fluglehrer

Bei dem Übungsflug handelt es sich dabei nicht um eine Prüfung, bei der man irgendwie durchfallen könnte, sondern eben um einen Übungsflug, bei dem man die Gelegenheit hat, etwa selten praktizierte Verfahren und Situationen zu wiederholen oder einfach nur eingeschlichene Fehler zu korrigieren. Dieser Übungsflug kann jederzeit mit einem unserer Fluglehrer - selbstverständlich auch im Rahmen unserer 120-Minuten-Regelung - durchgeführt werden.