Lernen Sie Fliegen!!!

  Attraktive Konditionen mit unserem
  Einsteigerpaket
 
hier informieren!

  hot icon hot icon hot icon

Praktische Ausbildung

Mit der praktischen Ausbildung - also mit dem Fliegen selbst - kann gleich nach der Erledigung einiger notwendiger Formalitäten begonnen werden.

Flugausbildung

Die Flugausbildung erfolgt dabei in mehreren Phasen. Zunächst erlernen Sie die grundlegende Bedienung Ihres Flugzeuges. Sie erfahren, wie Sie Ihr Flugzeug steuern, wie Sie Kurven fliegen, wie Sie steigen und sinken. Danach trainieren Sie das Starten und Landen. Diese Phase endet mit Ihrem ersten Alleinflug - ein Erlebnis, das Sie nie wieder vergessen werden. Danach geht es daran, Überlandflüge - also Flüge zu anderen Flugplätzen sicher zu planen und sicher durchzuführen. Parallel dazu werden die in Phase eins gelernten Fähigkeiten weiter perfektioniert und durch weitere Techniken ergänzt. Schließlich erlernen Sie noch das Fliegen mit Hilfe der Funknavigation und erhalten eine grundlegende Einweisung in das Fliegen nach Instrumenten.  

Der Gesetzgeber hat den Inhalt der praktischen Ausbildung recht genau in einem entsprechenden Lehrplan festgelegt. Die einzelnen darin enthaltenen Übungen haben wir hier für Sie zusammengefaßt.

Praktische Prüfung

Die praktische Ausbildung wird mit einer praktischen Prüfung abgeschlossen, die durch einen Prüfer des Luftamt Nordbayern abgenommen wird. Diese Prüfung stellt dann auch den Abschluss der Ausbildung dar. Nach bestandener praktischen Prüfung sind Sie Pilot.

Ausbildung mit Ihrem persönlichen Fluglehrer

Für die praktische Ausbildung stehen Ihnen sechs erfahrene Fluglehrer zur Verfügung, die Sie professionell und sicher durch die einzelnen Ausbildungsabschnitte begleiten werden. Sie fliegen dabei nicht mit dem Fluglehrer, der gerade Dienst hat, sondern Sie haben "Ihren Fluglehrer", der Ihre individuellen Stärken und Schwächen kennt und so systematisch mit Ihnen arbeiten kann. Ihre Flugstunden terminieren Sie individuell mit Ihrem Fluglehrer und können Ihre Ausbildung so optimal auf Ihren Terminkalender abstimmen.

Ausbildungsdauer

Bis unsere Flugschüler (die ja in der Regel alle noch einer anderen Tätigkeit nachgehen) hier angelangt sind, sind in der Regel etwa 10-20 Monate verstrichen. Das ist allerdings nur als ungefährer Anhaltspunkt zu verstehen. Man kann die Ausbildung auch sehr viel schneller abschließen, wenn man genügend Zeit investieren kann und mag. Die Kosten für die Ausbildung betragen etwa 8000-9000 Euro. Eine Musterkalkulation finden Sie hier.