Lernen Sie Fliegen!!!

  Attraktive Konditionen mit unserem
  Einsteigerpaket
 
hier informieren!

  hot icon hot icon hot icon

Weiterbildung


Auch nach der Ausbildung zum Privatpilot nach JAR-FCL bieten sich Ihnen – wenn Sie das möchten – umfangreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Das ist ein wichtiger Aspekt, der Viele am Fliegen so sehr fasziniert: Sie können immer weiterlernen. Es wird niemals langweilig. Bei uns im Verein können Sie – nachdem Sie ein bisschen praktische Erfahrung als Pilot gesammelt haben – die Nachtflugberechtigung (NVFR) erwerben. Inhaber des "alten" PPL-A können durch den Erwerb der CVFR-Berechtigung (Durchführung von kontrollierten Sichtflügen im Luftraum C) ihre Lizenz entsprechend erweitern und dadurch die Voraussetzung für eine Umschreibung in einen PPL(A) nach JAR-FCL schaffen.

Aber damit noch lange nicht genug. Je nach Interessenlage können die unterschiedlichsten Ausbildungen absolviert und Berechtigungen erworben werden. Diese dann allerdings nicht mehr in unserem Verein. Hier nur einige Beispiele:

  • IR (Instrumentenflugberechtigung) - Fliegen ohne Sicht nach Außen, unabhängig(er) vom Wetter

  • FI (Lehrberechtigung) - Praktische Ausbildung von Luftfahrern, Fluglehrer 

  • Kunstflugberechtigung

  • Schleppberechtigung - Schleppen von Segelflugzeugen beim Start

Sie können aber natürlich auf Basis der bei uns recht günstig erworbenen Lizenz auch eine professionelle Karriere als Pilot einschlagen und im Rahmen einer entsprechenden Ausbildung in einer gewerblichen Flugschule den CPL und/oder den ATPL erwerben. Nicht wenige unserer ehemaligen Flugschüler sitzen heute in einem Airliner-Cockpit.